Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: Dezember 2014

§1 Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen
(1)Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für alle Bestellungen, die über den Onlineshop der Professional Products M. Naumann erfolgen.
(2) Alle Vereinbarungen, Angebote und Lieferungen des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser AGB.
(3) Anders lautende AGB des Vertragspartners werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, der Verkäufer hat ihnen ausdrücklich zugestimmt und sie schriftlich bestätigt.
(4) Nebenabreden, Ergänzungen oder Abänderungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

§2 Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsformular
(1) Das nachfolgende Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Professional Products M. Naumann GmbH,
Josef-Haumann-Str. 4,
44866 Bochum
Tel: +49 (0)2327/6005-0,
Fax +49 (0)2327/6005-15

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2) Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Professional Products M. Naumann GmbH,
 Josef-Haumann-Str. 4,
44866 Bochum,
Fax: +49 (0)2327/6005-15,
Email: info@fingernagel.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

_________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

Eine druckbare Version des Muster-Widerrufsformulars finden Sie unter:
http://www.fingernagel.de/files/Widerrufsformular.pdf

§3 Zustandekommen des Vertrages
(1) Die Bestellung des Käufers stellt das Angebot dar, das der Verkäufer durch elektronische oder sonstige Willenserklärung annimmt. Mit der Annahme durch den Verkäufer kommt der Vertrag zustande.
(2) Der Käufer kann seine Bestellung via Onlineshop, telefonisch oder schriftlich (per Post, Fax oder Email) tätigen.
(3) Der Mindestbestellwert beträgt 25,00€ inkl. MwSt. Bei Unterschreiten des Mindestbestellwertes fällt ein Mindermengenzuschlag von 2,50€ inkl. MwSt. an.
(4) Sofern der Käufer kein Verbraucher i.S.d. § 13 BGB ist, wird vereinbart, dass § 312i Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 und Satz 2 BGB keine Anwendung finden.

§4 Liefer- und Leistungszeit
(1) Die Übergabe der Bestellung an den Spediteur erfolgt i.d.R. spätestens zwei Werktage nach Bestelleingang, die übliche Transportzeit innerhalb Deutschland beträgt weitere ca. 2 Werktage.
(2) Im Falle einer nicht vorhersehbaren Nichtverfügbarkeit eines Artikels informiert der Verkäufer den Käufer hierüber umgehend und wird dem Käufer ggf. Nachlieferung oder einen Alternativartikel empfehlen. Sollte der Käufer diesen ablehnen, werden eventuell geleistete Vorauszahlungen umgehend erstattet.
(3) Liefer- und Leistungsverzögerungen auf Grund höherer Gewalt und auf Grund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen –  hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Lieferanten des Verkäufers oder deren Unterlieferanten eintreten –, hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen den Verkäufer, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer teilt dem Besteller den Beginn und das Ende derartiger Umstände unverzüglich mit.

§5 Preise
(1) Für Verbraucher i.S.v. §13 BGB (private Verbraucher): Die im Onlineshop angegebenen Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
(2) Verbrauchern im Sinne des § 14 BGB (Unternehmern), die ihre unternehmerische Tätigkeit durch Vorlage ihrer Gewerbebescheinigung nachgewiesen haben, werden nach erfolgtem Login in ihr Kundenkonto Nettopreise in Euro angezeigt.
(3) Die Preise gelten ab Werk, d.h. zzgl. einer Versandkostenpauschale.
(4) Kunden außerhalb der EU beachten bitte, dass beim Versand eventuell Zölle zu entrichten sind, die zum Endpreis ihrer Bestellung hinzugerechnet werden.

§6 Versandkosten
(1) Die Versandkosten gelten pro Bestellung und Lieferanschrift und können einer gesonderten, von uns zur Verfügung gestellten Versandkostentabelle, z.B. unter http://www.fingernagel.de/de/liefer-und-versandkosten vorab entnommen werden.

§7 Zahlungsbedingungen
(1) Die Zahlung erfolgt zunächst wahlweise per Nachnahme oder Paypal. Weitere Zahlarten sowie Beschränkungen werden im Verlauf der Bestellung, jedoch in jedem Fall vor Bestellabschluss genannt.

§8 Eigentumsvorbehalt
(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Professional Products, M. Naumann GmbH.

§9 Gewährleistung
(1) Für Verbraucher i.S.v. §13 BGB (private Verbraucher): es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Für Verbraucher i.S.v. §14 BGB (Unternehmer): es gilt eine Gewährleistungsfrist von einem Jahr.

§10 Bildrechte
(1) Alle Bildrechte liegen bei der Firma Professional Products, M. Naumann GmbH oder ihren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

§11 Haftungsausschluss
(1) Professional Products, M. Naumann GmbH haftet nicht für Schäden, die sie, ihr gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfe durch leichte Fahrlässigkeit verursacht hat. Der Ersatz von Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalspflichten) bleibt hiervon unberührt.

§12 Ausschluss der Abtretung
(1) Rechte aus den mit uns getätigten Geschäften, insbesondere Gewährleistungsansprüche, sind nicht übertragbar.

§13 Erfüllungsort und anwendbares Recht
(1) Erfüllungsort ist Bochum. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§14 Datenschutz
(1) Die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten des Bestellers werden gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung. Darüber hinaus gelten die Bestimmungen des BDSG.